Ethan Frome
Title Ethan Frome PDF eBook
Author Edith Wharton
Publisher AtheneMedia-Verlag
Pages 138
Release 2023-06-08
Genre Fiction
ISBN 3869925361

Download Ethan Frome Book in PDF, Epub and Kindle

Fesselnder und eindringlicher Roman in neuer Übersetzung ins Deutsche: Die Rahmenerzählung handelt von einem namenlosen männlichen Erzähler, der einen Winter in Starkfield verbringt, während er sich geschäftlich in der Gegend aufhält. Er sieht im Dorf einen hinkenden, ruhigen Mann, der in seinem Auftreten und seiner Haltung irgendwie unwiderstehlich ist. Es handelt sich um Ethan Frome, der schon sein ganzes Leben lang hier lebt und ein fester Bestandteil der Gemeinde ist. Frome ist die auffälligste Gestalt in Starkfield, die Ruine eines Mannes mit sorglosem, kraftvollem Blick ... trotz einer Lahmheit, die jeden Schritt wie den Ruck einer Kette kontrolliert. Neugierig geworden, macht sich der Erzähler auf den Weg, um mehr über ihn zu erfahren. Er erfährt, dass Fromes Hinken von einer Verletzung herrührt, die er sich vierundzwanzig Jahre zuvor bei einem Zusammenstoß zugezogen hat, aber weitere Einzelheiten erfährt er nicht, und von Fromes Mitbürgern erfährt der Erzähler nur, dass Ethans Versuch, eine höhere Ausbildung zu absolvieren, Jahrzehnte zuvor durch die plötzliche Erkrankung seines Vaters nach einer Verletzung vereitelt wurde, so dass er gezwungen war, auf die Farm zurückzukehren, um seinen Eltern zu helfen, und sie nie wieder zu verlassen. Da die Menschen anscheinend nur vage und allgemein über die Vergangenheit von Frome sprechen wollen, wächst die Neugier des Erzählers, aber er erfährt nur wenig mehr. Zufällige Umstände erlauben es dem Erzähler, Frome für eine Woche als Fahrer zu engagieren. Ein heftiger Schneesturm während einer ihrer Fahrten zwingt Frome, dem Erzähler für eine Nacht Unterschlupf in seinem Haus zu gewähren. Gerade als die beiden das Haus von Frome betreten, endet der Prolog und die Rahmenhandlung beginnt. Die Erzählung wechselt vom Ich-Erzähler des Prologs zu einem begrenzten Ich-Erzähler in der dritten Person. Ethan wartet vor einer Tanzveranstaltung in der Kirche auf Mattie, die Cousine seiner Frau, die seit einem Jahr bei Ethan und seiner kränklichen Frau Zeena (Zenobia) lebt, um im Haus und auf dem Hof zu helfen. Als Entschädigung für ihre Mithilfe bei der Pflege der Fromes darf Mattie gelegentlich nachts in die Stadt, um sich dort zu amüsieren, und Ethan hat die Aufgabe, sie nach Hause zu begleiten. Es wird schnell klar, dass Ethan tiefe Gefühle für Mattie hegt. Als er am Friedhof vorbeikommt, denkt er in einem intensiven Moment der Vorahnung: "Wir werden immer hier zusammen leben, und eines Tages wird sie dort neben mir liegen." Es wird auch deutlich, dass Zeena genug beobachtet hat, um zu verstehen, dass er diese Gefühle hat, und dass sie sich verständlicherweise darüber ärgert. Als Zeena über Nacht abreist, um sich in einer Nachbarstadt wegen ihrer verschiedenen Beschwerden und Symptome behandeln zu lassen, freut sich Ethan darauf, einen Abend mit Mattie allein zu verbringen. Während dieses Abends zeigt der Erzähler kleine Handlungen, die zeigen, dass beide Gefühle füreinander haben, einschließlich des Verweilens bei der Berührung der Hände an der Milchkanne, obwohl keiner von beiden seine Liebe offen erklärt. Mattie kocht das Abendessen und holt aus einem hohen Regal Zeenas kostbare Gurkenschale, die Zeena - als Symbol ihrer Geizigkeit - nie benutzt, um sie zu schützen. Mattie benutzt sie, um Ethan ein einfaches Abendessen zu servieren, und es kommt zur Katastrophe, als die Katze der Fromes auf den Tisch springt und die Schale herunterstößt, so dass sie nicht mehr zu reparieren ist. Ethan versucht zu helfen, indem er die Scherben der Schüssel ordentlich in den Schrank stellt, so dass der falsche Eindruck entsteht, dass sie ganz ist, wenn man sie nicht genau betrachtet. Am nächsten Morgen werden Ethans Hoffnungen auf mehr private Zeit mit Mattie durch die Anwesenheit seines Angestellten zunichte gemacht. Ethan geht in die Stadt, um Kleber für die zerbrochene Gurkenschale zu kaufen ...



Ethan Frome
Title Ethan Frome PDF eBook
Author Edith Wharton
Publisher
Pages 216
Release 1922
Genre Accident victims
ISBN

Download Ethan Frome Book in PDF, Epub and Kindle

This is a tragic 19th century love story. The main characters are Ethan Frome, his wife Zenobia, called Zeena, and her young cousin Mattie Silver. Frome and Zeena marry after she nurses his mother in her last illness. Although Frome seems ambitious and intelligent, Zeena holds him back. When her young cousin Mattie comes to stay on their New England farm, Frome falls in love with her. But the social conventions of the day doom their love and their hopes. The story forcefully conveys Wharton's abhorrence of society's unbending standards of loyalty. Written while Wharton lived in France but before her divorce (1913), Ethan Frome became one of the best known and most popular of her works. -- The Merriam-Webster Encyclopedia of Literature.



A Study Guide for Edith Wharton's
Title A Study Guide for Edith Wharton's "Ethan Frome" PDF eBook
Author Gale, Cengage Learning
Publisher Gale, Cengage Learning
Pages 25
Release 2016-06-29
Genre Literary Criticism
ISBN 1410345386

Download A Study Guide for Edith Wharton's "Ethan Frome" Book in PDF, Epub and Kindle

A Study Guide for Edith Wharton's "Ethan Frome," excerpted from Gale's acclaimed Novels for Students. This concise study guide includes plot summary; character analysis; author biography; study questions; historical context; suggestions for further reading; and much more. For any literature project, trust Novels for Students for all of your research needs.



Ethan Frome (Illustrated)
Title Ethan Frome (Illustrated) PDF eBook
Author Edith Wharton
Publisher BookRix
Pages 228
Release 2014-04-15
Genre Literary Collections
ISBN 3730998862

Download Ethan Frome (Illustrated) Book in PDF, Epub and Kindle

Set against the bleak winter landscape of New England, Ethan Frome tells the story of a poor farmer, lonely and downtrodden, his wife Zeena, and her cousin, the enchanting Mattie Silver. In the playing out of this short novel's powerful and engrossing drama, Edith Wharton constructed her least characteristic and most celebrated book. In its unyielding and shocking pessimism, its bleak demonstration of tragic waste, it is a masterpiece of psychological and emotional realism. In her introduction the distinguished critic Elaine Showalter discusses the background to the novel's composition and the reasons for its enduring success.



EngLits-Ethan Frome (pdf)
Title EngLits-Ethan Frome (pdf) PDF eBook
Author Publishing Interlingua Publishing
Publisher InterLingua Publishing
Pages 28
Release 2006-10
Genre Education
ISBN 1602991383

Download EngLits-Ethan Frome (pdf) Book in PDF, Epub and Kindle

Detailed summaries of great literature.



Ethan Frome (伊坦弗洛美)
Title Ethan Frome (伊坦弗洛美) PDF eBook
Author Edith Wharton
Publisher Hyweb Technology Co. Ltd.
Pages 12
Release 2011-03-15
Genre Foreign Language Study
ISBN

Download Ethan Frome (伊坦弗洛美) Book in PDF, Epub and Kindle

※ Google Play 圖書不支援多媒體播放 ※



Ethan Frome By Edith Wharton
Title Ethan Frome By Edith Wharton PDF eBook
Author Edith Wharton
Publisher BookRix
Pages 164
Release 2014-05-15
Genre Fiction
ISBN 3736809867

Download Ethan Frome By Edith Wharton Book in PDF, Epub and Kindle

I had the story, bit by bit, from various people, and, as generally happens in such cases, each time it was a different story. If you know Starkfield, Massachusetts, you know the post-office. If you know the post-office you must have seen Ethan Frome drive up to it, drop the reins on his hollow-backed bay and drag himself across the brick pavement to the white colonnade: and you must have asked who he was. It was there that, several years ago, I saw him for the first time; and the sight pulled me up sharp. Even then he was the most striking figure in Starkfield, though he was but the ruin of a man. It was not so much his great height that marked him, for the "natives" were easily singled out by their lank longitude from the stockier foreign breed: it was the careless powerful look he had, in spite of a lameness checking each step like the jerk of a chain. There was something bleak and unapproachable in his face, and he was so stiffened and grizzled that I took him for an old man and was surprised to hear that he was not more than fifty-two. I had this from Harmon Gow, who had driven the stage from Bettsbridge to Starkfield in pre-trolley days and knew the chronicle of all the families on his line.